+49 (0)5451 5044755 | Mo-Fr 10-18 Uhr

Im Rahmen der Planungen für die gelungene Hochzeitsfeier haben die Überlegungen bezüglich passender Gastgeschenke einen festen Platz. Eine traditionsreiche, beliebte und sehr schöne Variante sind dabei die 5 Hochzeitsmandeln zum Verschenken. Überliefert ist die Verwendung von Mandeln im Zusammenhang mit einer royalen Hochzeit schon aus der Zeit des Sonnenkönigs Ludwig XIV, wo das Brautkleid zerteilt und die einzelnen Stücke mit Mandeln gefüllt an das Volk verteilt wurden. Fünf Mandeln sind es deshalb, weil sie mit Glück, Wohlstand, Gesundheit, Fruchtbarkeit und einem langen Leben fünf Wünsche verkörpern. Der bittersüße Geschmack der Mandeln deutet auf die unterschiedlichen Phasen des Lebens hin, wobei das süße Leben durchaus zu überwiegen weiß. Überreicht werden können die Mandeln in einem kleinen Stoffsäckchen, was optisch immer sehr schön ist. Verknüpft mit einem namenschild können sie zudem als schöne Alternative zu Platzkärtchen verwendet werden. Um nicht nur ein Geschenk zu überreichen, sondern die Bedeutung der Mandeln weiterzugeben, bietet es sich auch an, eine kleine Erklärung dieser Tradition, zum Beispiel in der Form eines Gedichts beizulegen.

Share This