+49 (0)5451 5044755 | Mo-Fr 10-18 Uhr

„Wer verheiratet ist, der kann sich die Sorgen teilen, die er vorher nicht hatte!“ – in einer Hochzeitszeitung finden sich nicht nur romantische und liebevolle Sprüche, das Brautpaar wird auch auf seinen Humor überprüft. Bissige Sprüche oder Gedichte und Witze rund um das Eheleben geben einer Hochzeitszeitung erst das gewisse Etwas. Schließlich gilt die Zeitung gemeinhin nicht nur als tolle Geschenkidee, sondern auch als Partygag, der die Hochzeitsfeier richtig in Schwung bringt. Inhaltlich finden in einer Hochzeitszeitung neben zahlreichen Bildern, Glückwünschen und Anekdoten aus Kindheit und Jugend der Eheleute vor allem auch Texte, Reime, Gedichte und Geschichten rund um die Liebenden ihren Platz. Dabei müssen diejenigen, die die Hochzeitszeitung erstellen, keineswegs zimperlich sein. Zwar dreht sich die Zeitung um Romantik und Liebe, aber der Humor darf keinesfalls zu kurz kommen. Und sicherlich gibt es zahlreiche Geschichten über das Brautpaar, die seinerzeit vielleicht peinlich oder belastend waren, heute und mit etwas Abstand jedoch zum Lachen komisch sind.

 

Gute Sprüche für den frisch gebackenen Ehemann

– Vor der Ehe ist der Mann ein Pfau, in der Ehe ist er ein Esel
– Wenn ein Mann sich zur Heirat entschließt, ist das der letzte Entschluss, den er selbst treffen konnte
– Für eine Frau zu sterben ist einfacher, als mit ihr zu leben
– Ein Mann ist gern verheiratet, nur nicht den ganzen Tag

 

Romantische Sprüche für die Ehefrau

– Mit der Ehe gibt man kleinere Dinge auf, um größere zu besitzen
– Das Schönste am Mann ist die Frau an seiner Seite
– Ein Tropfen Liebe ist wertvoller als ein Sack Geld
– Eine gute Ehe gleicht einem Spiel ohne Verlierer

 

Gestaltungsideen für Eilige und Individualisten

Die Hochzeitszeitung soll neben bissigen Kommentaren natürlich auch liebevolle Anekdoten oder lustige Bilder enthalten, die das Brautpaar zum Schmunzeln bringen und die Erinnerung an die gemeinsame Zeit lebendig halten. Hierzu eignen sich Fotostrecken und Gedichte, aber auch Reime und Verse zum Brautpaar und deren Lebens- und Liebesweg. Kreative Köpfe haben vielleicht schon den ein oder anderen Reim im Kopf, andernfalls sind aber auch Vorlagen eine gute Alternative. So finden sich etwa auf der Website diehochzeitsdrucker.de kreative Gestaltungsvorschläge für die Erstellung einer ganzen Hochzeitszeitung. Das angebotene Material, welches der kostenlose Konfigurator bereitstellt, reicht von Animationen und Gimmicks über ClipArts und Karikaturen bis hin zu Rätseln und Barometern. Aber auch Textvorlagen und Hintergründe sind in Hülle und Fülle vorhanden. Zu guter Letzt können die fleißigen Schreiberlinge außerdem aus verschiedenen, wohlbekannten Layouts populärer Zeitschriften wählen, die im Titel individualisiert werden können. Selbstverständlich kann hier abschließend auch der Druck beliebig vieler Exemplare in Auftrag gegeben werden.

Wer in den Hafen der Ehe schippert, ist auf dem Weg in die tosende See

Solche und ähnlich Sprüche, die häufig in Hochzeitszeitungen zu finden sind, wirken auf den ersten Blick vielleicht sarkastisch oder zynisch. Für Brautpaare, die an ihrem Hochzeitstag im Gefühlstaumel schweben, stecken sie jedoch voller Symbolik. Denn welches schwer verliebte und frisch gebackene Ehepaar ist nicht gern bereit, sich der tosenden See zu stellen?

Share This